Evaluationen und Wirtschaftlichkeitsanalysen

Analysen der Wirksamkeit sowie Wirtschaftlichkeitsanalysen können dazu beitragen, den potenziellen Nutzen von Politikmaßnahmen abzuschätzen. Diese Analysen können sowohl ex ante als auch ex post durchgeführt werden. Evaluationen umfassen ferner Analysen zur Umsetzung der Maßnahmen und können mit quantitativen und qualitativen Forschungsdesigns durchgeführt werden.

Entgelttransparenzgesetz: Bessere Bekanntheit, mehr Klarheit und höhere Verbindlichkeit sind dringend erforderlich

Das Entgelttransparenzgesetz (EntgTranspG) zielt darauf ab, die Entgeltlücke zwischen Frauen und Männern in Deutschland zu verringern. Das IAW hat im Auftrag des BMFSFJ die zweite Evaluation durchgeführt. Dabei wurden drei Schlüsselempfehlungen ermittelt, um die Wirksamkeit des Gesetzes zu verbessern: Steigerung der Bekanntheit der Regelungen, Förderung von Klarheit und Einheitlichkeit sowie Erhöhung der Verbindlichkeit der Gesetzsinstrumente. Sehen Sie hierzu auch IAW-News 3/2023.

Neue Studie zur Kontrolle, Durchsetzung und den bürokratischen Kosten des Mindestlohns

Eine neue Studie des IAW in Kooperation mit dem Institut Zukunft der Arbeit (IZA) und dem SOKO Institut untersucht die Einhaltung der Pflichten nach dem Mindestlohngesetz (MiLoG), den Aufwand der Arbeitgeber, die Vorgehensweise der Finanzkontrolle Schwarzarbeit (FKS) bei der Prüfung der Einhaltung der Pflichten und die Rolle der Haftung des Auftraggebers nach § 13 MiLoG.