Digitalisierung von Verwaltungsleistungen

Veranstaltungsort: virtuell (WebEx)

Digitalisierung von Verwaltungsleistungen: Perspektiven, good practice und weiteres Vorgehen

Das Digitalisierungsbüro des Senators für Finanzen der Freien Hansestadt Bremen, die Geschäftsstelle des Netzwerks Bessere Rechtsetzung und Bürokratieabbau am IAW Tübingen (Institut für Angewandte Wirtschaftsforschung) sowie der Normenkontrollrat Baden-Württemberg haben am 18. November 2020 zu einem Austausch zur Digitalisierung von Verwaltungsleistungen eingeladen.

Das Programm zur Veranstaltung können Sie hier einsehen.

 

 

Veranstaltungsbeiträge:

Dr. Gisela Meister-Scheufelen: Begrüßung

  

Dirk Caliebe, Florian Forster und Carola Heilemann-Jeschke: Erfahrungen im Projekt „ELFE – Einfach Leistungen für Eltern“

  

Fragen und Antworten zu „ELFE – Einfach Leistungen für Eltern“

  

Philipp Kober und Verena Schrewe: „Besser unperfekt starten als perfekt warten“ – Elterngeld, ein Vorreiterprojekt auf Landesebene –

  

Podiumsdiskussion: Voraussetzungen, Fortschritte und Perspektiven der Digitalisierung von Verwaltungsleistungen auf Landes- und Bundesebene

Zurück